DVF NORDMARK NEWS



  • 15.11.2021 DVF Nordmark , Fotoausstellungen , Wettbewerbe

    Präsentation mit Preisverleihung der Nordmark-Landesfotoschau

    Am 13. November 2021 fand die Präsentation mit Preisverleihung der 89. NORDMARK-Landesfotomeisterschaft in den Räumen der VHS-Oldenburg statt. Der Landesvorsitzende Jobit Stolp konnte unter den Corona-Auflagen nach der 2-G-Regel mehr als 50 Gäste zu dieser Veranstaltung begrüßen, darunter auch den DVF-Präsidenten RA Wolfgang Rau und als Gastgeberin von der VHS-Oldenburg Frauke Sterwerf (Teamleitung & Marketing). Dr. Michael E. Böttcher und sein Team der Oldenburger Photo-Amateure hatten diese Veranstaltung perfekt organisiert. Ein Fernsehteam des NDR war auf der Veranstaltung vor Ort und erstellte einen Beitrag, der noch am selben Abend im NDR-Fernsehen um 19:30 Uhr in Hallo Niedersachsen ausgestrahlt wurde.

    148 Teilnehmer hatten 869 Werken zu dem Wettbewerb eingereicht. Die Juroren, Manfred Kriegelstein MDVF, MFIAP, DGPh, Chris Tettke DVF, Stefanie Hermann DVF und Robert Geipel DGPh, hatten daraus 266 Annahmen ausgewählt, es wurden 10 Medaillen und 20 Urkunden verliehen.

    Die LAFO 2021 wurde erstmals im LV Nordmark als Hybrid-Wettbewerb durchgeführt. In der ersten Stufe wurden die Werke der Teilnehmer als digitale Dateien eingereicht, hieraus fand die Auswahl der Annahmen durch die Juroren statt. In der zweiten Stufe erfolgte der Druck der Fotos durch den Großformat-Printer der Nordmark. Die Juroren wählten dann aus den 266 gedruckten Fotos die Urkunden und Medaillen aus.

    Alle Annahmen, Urkunden- und Medaillenfotos wurden den anwesenden Besuchern von den Oldenburger Photo-Amateuren in einer Beamer-Show auf einer großen Leinwand vorgeführt. Viele Preisträger waren persönlich erschienen um ihre Auszeichnungen in Empfang zu nehmen, darunter auch der Landesfotomeister 2021, Dieter Mendzigall MDVF, (Nordmark-Direktmitglied). 60 Werke werden in den nächsten 6 Monaten in der VHS-Oldenburg in einer Fotoausstellung zu besichtigen sein. Die Oldenburger Photo-Amateure werden in dem genannten Zeitraum dafür sorgen, dass abwechselnd alle Fotos nach und nach einmal an den Wänden der VHS-Oldenburg ausgestellt werden.

    Im Rahmenprogramm präsentierte DVF-Präsident RA Wolfgang Rau seinen interessanten Vortrag über Street- und Personenfotografie. Hier konnte der Präsident viele rechtliche Bedenken der Besucher ausräumen, die sich wegen der DSGVO nicht mehr an die Streetfotografie herantrauen. Der anschließende Vortrag von Ulrich Reiß über die Amateurfotografie, von den Anfängen der Fotografie bis ins digitale Zeitalter fand unter den Besuchern ebenfalls große Aufmerksamkeit und bildetet den Abschluss dieser gelungenen Veranstaltung.

    Alle Fotos, Annahmen, Urkunden und Medaillen gibt es in der Galerie unter LAFO 2021.

    Hans-Werner Griepentrog – KDVF, AFIAP, EPSA, Pressereferent DVF-Nordmark

    zur Bilder-Galerie der Preisverleihung LAFO 2021 ...