DVF NORDMARK NEWS



  • 06.12.2021 DVF Nordmark , Seminare

    Seminar Kreative Portraitfotografie Bad Malente 2021

    Zum Abschluss der diesjährigen Seminar- und Workshopreihe konnte unser Landesvorsitzender die international anerkannte Fotokünstlerin Franziska Ostermann http://www.franziskaostermann.com/ für diesen hochkarätigen Workshop gewinnen. Am Freitag, 03.12.2021 begrüßte unser Landesvorsitzender Jobit Stolp -AFIAP die aus der gesamten NORDMARK angereisten Teilnehmer zum letzten Workshop 2021 in Malente. Nachdem die 22 Teilnehmenden sich vorgestellt haben gab unser Vorsitzender einen kurzen Überblick zur Thematik und führte in das Thema ein. Der Abend klang mit einem gemütlichen Beisammensein sowie regem Gedankenaustausch aus.

    Samstag und Sonntag gewährte Franziska Ostermann tiefe Einblicke in ihre Arbeitsweise, in ihr künstlerisches Schaffen und vermittelte ihr umfangreiches Fachwissen. Im praktischen Teil versuchten die Teilnehmenden dieses Wissen umzusetzen. Eine der Aufgaben beinhaltete das Erstellen eines künstlerischen Selbstportraits mit vorhandenem Licht, eine weitere Aufgabe bestand darin sich aus mitgebrachter Literatur Beispielbilder zu suchen, um diese dann mit eigener Inspiration, Kreativität mit den vorhandenen Möglichkeiten umzusetzen. Das Treppengeländer wurde umfunktioniert zu einem Ufergeländer, ein vorhandener Kahn am Ufer des Kellersees entsprechend mit in die Bildgestaltung einbezogen, usw. In der darauffolgenden Bildbearbeitung konnte die Kreativität voll entfaltet werden. In der Auswertung dieser Aufgaben kristallisierten sich dann einige sehr gute Umsetzungen durch eigene eingebrachte Ideen heraus.

    Es kristallisierte sich heraus, dass Franziska Ostermann in Projekten denkt und meistens vorab ein Konzept erarbeitet, um dieses dann fotografisch umzusetzen.
    In der Abschlussrunde äußerten sich die Teilnehmenden enthusiastisch, wobei der Fokus auf Weitermachen und Umsetzen des Vermittelten daheim lag.

    In seinem Abschlusswort verwies Jobit Stolp auf die Bücher von Manfred Kriegelstein-MDVF und sagte, dass Manfred eine ähnliche Arbeitsweise hat. Er geht on Location, setzt sich nieder, trinkt in Ruhe eine Tasse mitgebrachten Tee, analysiert das Objekt und lässt sich inspirieren. Erst dann wird die Kamera zur Hand genommen. Mit dem Hinweis auf unsere Sponsoren Cewe und Hahnemühle, die DVF-Vorteilswelt und weiteren Rabattmöglichkeiten bei der Beschaffung von Fotopapieren über die Fa. Rauch, Photolux und MOAB, verabschiedete der Landesvorsitzende die Teilnehmenden und wünschte eine besinnliche Weihnachtszeit und gesundes Wiedersehen bei den nächsten Seminaren Anfang 2022. Jobit Stolp – AFIAP - Landesvorsitzender

    zur Bilder-Galerie Kreative Portraitfotografie Bad Malente 2021