DVF NORDMARK NEWS



  • 23.05.2022 Clubszene , DVF Nordmark , Wettbewerbe

    Präsentation der Nord-Ostsee-Fotomeisterschaft 2022 in Itzehoe

    So nun ist es geschafft, die diesjährige Nord-Ostsee-Fotomeisterschaft 2022 hat am 21. Mai 2022 ihren Abschluss, mit der Bezirkskonferenz, der Übergabe der Ehrungen und der Fotoschau, gefunden.

    Mein Dank geht an die Lichtbildfreunde Itzehoe die sich dieses Jahr mit der Ausrichtung der Fotomeisterschaft bereiterklärt haben. Der Beginn mit dem angekündigten Besuch im Industriemuseum Planet Alsen stellte sich für viele Fotografen als positive überraschende Fotolocation dar. Der eine oder andere hatte zwar schon davon gehört, aber direkt vor Ort zu sein und sich selbst davon zu überzeugen ist schon ein Unterschied.

    Extra für diese Location habe ich den Regen vorher bestellt (pünktlich zu Beginn der Veranstaltung hörte es auf), denn das Industriemuseum ohne Wasserpfützen ist nicht halb so schön, die Spiegelungen waren daher perfekt. Das Gelände der ehemaligen Zementfabrik ist ein Eldorado für Fotografen in vielfältiger Weise, die maroden alten mit Graffiti bemalten Wände und kleine Details der Fabrik bieten eine außergewöhnliche Location. Natürlich war die Zeit im Planet Alsen viel zu kurz, aber wir wollten an diesem Tag ja noch unsere Sieger ehren und die Bezirkskonferenz abhalten.

    Hierzu ging es dann in die Innenstadt von Itzehoe ins Café Schwarz. Die Bezirksleiterin Michaela Pecat setzte mit der Bezirkskonferenz die Veranstaltung fort. Der Landesvorsitzende Jobit Stolp – AFIAP begrüßte nunmehr auch die DVF-Mitglieder und Gäste, berichtete über Aktivitäten und geplante Veranstaltungen im DVF-Land NORDMARK und ging u.a. auf die bevorstehende Landesfotomeisterschaft in Kiel ein und erklärte für die Anwesende die Internetseite vom DVF. Der Landesvorsitzende zeichnete besonders verdiente Mitglieder aus, Sigurd Müller, Jürgen Reif und Michaela Pecat mit der DVF Ehrennadel in Bronze aus. Wolfgang Käding erhielt die DVF Leistungsmedaille in Gold
    .
    Anschließend habe ich über meine Tätigkeit als Bezirksleiterin von Schleswig-Holstein berichtet und die Mitglieder aufgefordert, dass wir ohne die Mitwirkung vieler Mitglieder nicht weiterwachsen können. Ich forderte die Anwesenden dazu auf, geeignete Fotografen aus unseren Reihen für Workshops etc. zu benennen.

    Es folgte eine gut gestaltete AV-Schau, die von den Lichtbildfreunden Itzehoe erstellt wurde und demnächst auf dem DVF-NORDMARK YouTube-Kanal zu sehen sein wird. Alle Urkunden und Medaillen wurden von der Bezirksleiterin geehrt und es fand auch wieder eine kleine Befragung der Fotografen statt.

    Es gab auch immer wieder die Möglichkeit zum Austausch unter den Fotofreunden und somit würde ich sagen, ist es eine gelungene Veranstaltung gewesen und wir freuen uns jetzt schon auf die NOFO 2023. Ausrichter steht noch nicht ganz fest (lt. Liste Fotokreis Pinneberg).
    Das Gruppenfoto zeigt von links: Martin Sander, Hendrik Möllgard, Bürgermeister - Stadt Itzehoe - Ralf Hoppe, Michaela Pecat, Daniel Achenbach, Wolfgang Käding, Silke Möller, Marion Liebmann, Jobit Stolp, Sigurd Müller, Jürgen Blenk.
    Michaela Pecat – AFIAP – Bezirksleitung SH

    zur Bilder-Galerie - Preisverleihung der Nord-Ostsee-Fotomeisterschaft 2022 ...