FOTOEXKURSIONEN

Stammtisch in Kiel mit Schnitzeljagd

Bericht Stammtisch live vor Ort in Kiel

Am Samstag, den 26.3.2022 hat die Bezirksleitung SH zum fotografischen Klönschnack nach Kiel eingeladen - und es sind aus verschiedenen Teilen des Bezirkes Mitglieder gekommen. Gemeinsam haben wir einen großartigen Nachmittag mit selbstgebackenen Kuchen und Kaffee gehabt.

Die ausbelichteten Bilder wurden auf einer Wäscheleine gehängt und dann sind wir von Bild zu Bild gegangen und haben diese tollen Bilder in der Runde besprochen. Dabei haben wir festgestellt, dass es häufig schwer fällt auch ein Bild positiv zu bewerten und das zum Ausdruck zu bringen. Eine Bildbesprechung muss auch nicht immer nur negativ sein, denn jeder Hobbyfotograf freut sich auch über positive Resonanz. Es war ein toller Austausch unter den verschiedenen Fotografen.

Jetzt wollten wir aber noch das gute Wetter ausnutzen und unsere Foto-Schnitzel Jagd beginnen. Ich hatte da mal was vorbereitet, es wurden Bilder mit Aufgaben verteilt und jeder konnte in kleinen Gruppen an die Kieler Förde laufen und die Aufgaben lösen. Endpunkt war dann wieder die artegrale in Kiel und nachdem ich von allen ein positives Feedback bekommen habe, werden wir das im Herbst weiterfortführen.

Wir hatten alle viel Spaß an dem Nachmittag und dies soll auch nicht das letzte Mal gewesen sein. Wir werden solche fotografischen Treffen mindestens 2x pro Jahr machen.
Ich freue mich auf das nächste Mal. Vielen Dank an die Teilnehmer und Danke für die Zusendung der fotografischen Umsetzung der kleinen Schnitzeljagd.

Michaela Pecat -AFIAP- DVF-Landesverband NORDMARK - Bezirksleitung Schleswig-Holstein

Fotoexkursion im Wildpark Lüneburger Heide

Gruppenfoto Wildpark - H-W. Neugebauer Gruppenfoto Wildpark - H-W. Neugebauer

Fotoexkursion im Wildpark Lüneburger Heide

Am 23. März 2022 trafen sich bei schönstem Frühlingsetter, Mitglieder der Fotogruppe Barsinghausen und der Fotografischen Gesellschaft zu Lehrte, aus dem Nordmark Bezirk Niedersachsen-Ost, zu einer gemeinsamen Fotoexkursion im Wildpark Lüneburger Heide (Niendorf-Hanstedt). Der Tierpark am Rande der Nord-Heide vor den Toren Hamburgs bietet auf einer Fläche von 60 Hektar ein Zuhause für 1200 Tiere.

Da die Teilnehmer unterschiedliche fotografische Interessen hatten, wählte eine Gruppe den großen Rundweg (ca. 3 Stunden) und die andere Gruppe den mittleren Rundweg (ca. 2 Stunden), danach war um 11:30 Uhr ein Fotoshooting bei der Flugshow der Greifvögel eingeplant. Im Parkrestaurant wurde dann gemeinsam das Mittagessen eingenommen. Anschließend konnte jeder Teilnehmer, je nach persönlichem Interesse, einzelne Tierarten aufsuchen um diese zu fotografieren. Schneeleoparden, Bären, Wölfe und Steinböcke waren hier die bevorzugten Motive. Bei der zweiten Flugshow um 15 Uhr kam man wieder zusammen. Am späten Nachmittag war die gemeinsame Exkursion im Wildpark beendet und die Teilnehmer traten wieder die Heimreise an.

Werner Fritz – Hans-Werner Griepentrog