Seminare

In verschiedenen, regelmäßig durchgeführten Seminaren, Workshops und Foto-Erlebnistagen haben NORDMARK-Mitglieder die Möglichkeit, ihr fotografisches Wissen praxisnah zu erweitern und gemeinsam mit Gleichgesinnten ihrem Hobby nachzugehen. Kompetente Referenten führen theoretisch in das jeweilige Thema ein, ein ausführlicher Praxisteil sorgt für die Festigung des neu erworbenen Wissens. Gleichzeitig dienen die NORDMARK-Seminare und Erlebnistage dem Erfahrungsaustausch und auch der Spaß kommt nicht zu kurz. Manch geselliger Abend ist bereits legendär. Allen angebotenen Seminaren ist gemeinsam, dass die im praktischen Teil gemachten Aufnahmen am Abschlusstag für eine ausführliche Bildbesprechung zur Verfügung stehen. Die Teilnahmegebühren sind bewusst niedrig gehalten.

Stark erweitertes Angebot

Unser Ziel ist es, das Angebot an Seminaren, Workshops und Foto-Erlebnistagen bzw. Erlebnis-Wochenenden stark zu erweitern. Der Foto-Erlebnistag im September 2013 im Eisenbahnmuseum Bruchhausen-Vilsen war ein erster Schritt.

Für das Jahr 2014 und folgende haben wir deshalb ein im Umfang wesentlich erweitertes Programm im Angebot, welches wir Ihnen im Folgenden vorstellen. Noch stehen nicht alle Termine oder Veranstaltungsorte fest, wir werden die fehlenden daten aber rechtzeitig nachreichen.

Schnell ausgebucht war das Wochenende auf der Insel Wangerooge. Völlig neue Motive und dazu viel Spaß machte den Teilnehmern der Workshop zum Thema »Lightpainting« mit Profi Jan Leonardo Wöllert in der Festung Grauerort. Nicht zu vergessen natürlich der Besuch im Hambnurger Hafen und das traditionelle Fallingbostel-Seminar.

Einige weitere Veranstaltungen sind auch noch geplant, wie zum Beispiel ein erweiterter Foto-Stammtisch in Hannover, zu dem in unregelmäßiger Folge auch Referenten zu speziellen Themen eingeladen werden sollen – ein Foto-Stammtisch mit Workshopcharakter. Gern gehen wir bei der Planung unserer Veranstaltungen auch auf Ihre Wünsche ein – sofern sie realisierbar sind.

Wichtiger Hinweis: Da unsere Veranstaltungen in der Regel aus der Kasse des Landesverbandes, also mit den Beiträgen unserer Mitglieder, finanziell unterstützt werden, können ausschließlich DVF-Mitglieder daran teilnehmen. Weitere Interessenten können die DVF-Mitgliedschaft beantragen, die auch in kurzer Zeit bestätigt werden kann.

Unsere aktuellen Angebote und Termine


Lange Tradition haben die Seminare in Bad Fallingbostel. Sie werden bereits seit 1970 jedes Jahr im Spätherbst in der Jugendherberge Fallingbostel durchgeführt. Einige Teilnehmer sind seit der ersten Stunde dabei und haben kaum ein Seminar verpasst. Hochkarätige Referenten wie Harald Mante, Wim Nordhook, Dr.Raimo Gareis, Günter Spitzing, Prof. Pan Walther, Gert Koshofer und viele mehr gaben sich hier der Ehre.

Mehr zur langen Geschichte der "Fallingbostel-Seminare"
Nach oben